Vollversammlung 2017

Unter dem Motto „Aufleben. Mitten im Innviertel“ lud die LEADER Region Mitten im Innviertel ihre Mitglieder zur diesjährigen Vollversammlung ins Daringer Kunstmuseum in Aspach. Der Veranstaltungsort kommt nicht von ungefähr. Im Herbst vergangenen Jahres hat die ARGE Kunst und Kultur ein Projekt bei LEADER eingereicht, wo mitunter Akteure aus dem Daringer Museum beteiligt sind.

Neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr mit 19 beschlossenen LEADER Projekten und der Präsentation des Finanzplans für 2017 wurden dieses Mal wieder Neuwahlen im Projektauswahlgremium durchgeführt. Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer folgt auf ihren Vorgänger Franz Pumberger, sowie Notburga Ertl aus St. Martin im Innkreis auf Bianca Lechner

Im Zuge dessen bedankten sich Obfrau Andrea Eckerstorfer sowie LEADER Manager Markus Wiesbauer bei Franz Pumberger für seine langjährige freiwillige Tätigkeit in diversen Fachbeiräten und als Vorstandsmitglied. 

Ein  weiterer besonderer Tagesordnungspunkt war der Vortrag „Topothek - unsere Geschichte, unser Archiv“. Herr Karl Heinz von ICARUS präsentierte dabei eine Online Datenbank, mit welcher man geschichtliche und kulturelle Erbstücke, wie etwa Fotos und Schriftstücke der jeweiligen Gemeinden, digitalisiert über das Web sichern kann. Die Topothek wäre ein mögliches LEADER Projekt, das man 2017 ausarbeiten könnte.

Weitere Entwicklungsschwerpunkte für 2017 wurden ebenso vorgestellt. Die Präsentationsfolien zur Vollversammlung können hier heruntergeladen werden:

PRÄSENTATION LEADER VOLLVERSAMMLUNG

PRÄSENTATION TOPOTHEK

‍Das Projektauswahlgremium von LEADER Mitten im Innviertel (nicht am Foto: Bauchinger, Burgstaller, Mahr, Schneglberger und Sonnleitner)

Das könnte dir auch gefallen:

Montagsakademie

Die Montagsakademie ist ein Projekt der LEADER Region, das Vorlesungen zu ausgewählten Themen direkt LIVE aus der Aula der Uni Graz in die Region nach Obernberg (Seminarhaus Burg Obernberg) STREAMT. Die Teilnahme ist kostenlos! 

Zum Programm>>

Impressum