Rosa gebratener Kalbstafelspitz

Begleiten Sie uns auf eine kulinarische Reise
durch das mittlere Innviertel!

In dieser Folge besuchen wir den Kurort Aspach, wo neben revitalisierenden Behandlungen auch die Kulinarik nicht zu kurz kommt.Und das in einer ganz besonderen Form, der hypoallergenen Küche, über die wir von Herrn Dr. Beck mehr erfahren werden. Wie die schmackhafte Zubereitung erfolgt, zeigt uns nun Hermann Gruber.

Rezept: ROSA GEBRATENER KALBSTAFELSPITZ | KÜRBIS-MOUSSELINE | HERBSTLICHES GEMÜSE | GRÜNES PÜREE      

ZUTATEN für 4 Personen

600 g                                     Kalbstafelspitz, Salz, Pfeffer aus der Mühle

1 Stück                                  Rosmarinzweig

2 Stück                                  Thymianzweig

25 ml                                     Olivenöl

Zutaten für den Kalbsjus:

250 g                                      Kalbfleischparüren- und Abschnitte (vom Kalbstafelspitz)

25 g                                        Olivenöl

70 g                                        Sellerie

70 g                                        Karotten

70 g                                        Gelbe Rüben

70 g                                        Porree

120 g                                      Zwiebel

50 g                                        Tomatenmark

500 ml                                   Zweigelt, Salz, Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Thymian, Rosmarin

Zutaten für zwei Liter Gemüsefond:

100 g                                      Sellerie

100 g                                      Karotten

100 g                                      Gelbe Rüben

150 g                                      Porree

150 g                                      Zwiebel, Salz, Pfefferkörner, Lorbeerblatt, Thymian, Rosmarin

Zutaten für das grüne Püree:

200 g                                      Kartoffeln, mehlig, Salz, Muskatnuss

50 g                                        Alsan Pflanzenmargarine

100 g                                      Blattspinat, frisch

Zutaten für das herbstliche Gemüse:

100 g                                      Karfiol

1 g                                          Safran

100 g                                      Kohlrabi

100 g                                      Gelbe Rüben

100 g                                      Minizucchini

100 g                                      Petersilienwurzel oder Pastinake

40 g                                        Chioggiarübe

1 Becher                               Erbsenkresse (zum Garnieren)

Zutaten für das Kürbis-Mousseline:

400 g                                      Muskatkürbis

1 g                                          Kreuzkümmel, gemahlen

80 g                                        Alsan Pflanzenmargarine, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Drehort:

 

Restaurant  VILLA VITALIS 

(Vitalis Med Cuisine - hypoallergen und optimale Nährstoffrelation Gesunde Küche auf Gourmet-Niveau) 

Revitalplatz 1 

5252 Aspach 

+43 7755 21001 

+43 7755 21001-445 

office@villa-vitalis.at 

www.villa-vitalis.at

NICHTS VERPASSEN UND TOLLE PREISE GEWINNEN!

Ab 12. Jänner 2018 wird auf dieser Seite wöchentlich immer freitags eine neue Folge der Kochlandschaft veröffentlicht!

Mit etwas Glück können Sie dabei auch immer passende Gewinne abstauben

Dazu am Besten gleich auf Facebook Innviertel-Fan werden und die Beiträge dort aufmerksam verfolgen!

Viel Glück! :-)

Teilnahmebedingungen