HöhnART - Ein Kinder-Kunst-Projekt

Projektbeschreibung

Kurzbeschreibung:

Mit dem "HöhnART"-Kleinrpojekt werden kreativ-gestalterische Prozesse mit und für Kinder im Ortsbild sichtbar. SchülerInnen und LehrerInnen setzen gemeinsam mit bildenden Kunstschaffenden eine Aktion, um ihre Ideen auf einer ca. 60 Meter lange Mauer an der Ortseinfahrt Höhnhart künstlerisch auszudrücken.

Ziele:

SchülerInnen sollen ihre Wünsche und Ideen gemeinsam mit LehrerInnen und einer/m bildenden KünstlerIn so entwickeln, dass sie bildnerisch dargestellt werden können. Die Kinder müssen sich einem kreativen Prozess stellen, der viele pädagogischen und entwicklungsrelevanten Fähigkeiten erfordert und fördert. Das Projekt zielt auf eine Stärkung des Miteinanders ab.

Darüberhinaus wird die neu gestaltete Mauer im Ortsbild hoffentlich vielen Freude bereiten.

Durch die bildende Kunst werden verschiedene Bereiche verbunden, auch z. B. feinmotorische, soziale und psychologische Qualitäten. Alle Teilnehmenden müssen sich koordinieren und engagiert einbringen, damit eine kreative, originelle Wandgestaltung an der Ortseinfahrt entsteht.

Bildquelle: Pixabay

Maßnahmen zur Projektumsetzung:

  • Themenfindung in der Schule: zuerst mit LehrerInnen, dann in den Klassen, Gespräche, Diskussionen, Abwägungen ...
  • Erarbeiten von gestalterischen Richtlinien, (Form/Farbgebung, Komposition, usw.)
  • Erstellung einer groben Skizze, Abstimmung
  • Herstellung von Schablonen und Hilfsmaterialien in der Schule
  • Koordinierung der Teilbereiche
  • Stufe 1: Gestaltung eines Modells ca. im Maßstab 1: 3 - in der Schule,
  • Stufe 2: Übertragung auf die Mauer vor Ort
  • Stufe 3: Freiwillige Weiterarbeit einzelner SchülerInnen, Finish durch den/die bildende/n KünstlerIn

Ergebnisse und Wirkungen laut Lokaler Entwicklungsstrategie:

Natürliche Ressourcen und kulturelles Erbe:

  • Kinder und Jugendliche der Region werden vielfältig kulturell begleitet
    +1 betreutes Kulturprogramm
    +60 % gesteigerte Teilnahme am kulturellen Leben und Wirken in der Region
  • Kulturelle Arbeit wird als wertschätzende Zusammenarbeit aller Bevölkerungsschichten und Generationen verstanden und auf zwei Säulen unterstützt (ehrenamtlich, professionell)
    +3 ehrenamtliche UnterstützerInnen
    +1 professionelle/r UnterstützerIn

Gemeinwohl:

  • Es gibt ein besseres Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche (ohne Leistungsdruck)
    +1 Freizeitangebot
    +60 % Zufriedenheit der Kinder und Jugendlichen mit dem Angebot

Projektinfo

Projektträger:

HöhnART (Personenvereinigung) 

 

Projektlaufzeit:

20.06.2018 – 31.07.2018

 

Projektkosten:

€ 5.650,00 (Kleinprojekt)

Förderprozentsatz und -mittel:

80 % / Mittel aus EU, Bund, Land OÖ (LEADER)

Projektvideo:

Impressum