Mountainbike Arena Kobernaußerwald

Maria Schmolln – Treubach – Höhnhart – St.Johann am Walde

Projektbeschreibung

Kurzbeschreibung:

Die Mountainbike Arena Kobernaußerwald ist eine durch vier Gemeinden verlaufende, ausgeschilderte Radstrecke mit der Gesamtlänge von ca. 80 km. Ausgangspunkt der einzelnen Etappen ist jeweils der Ortsplatz in Maria Schmolln, Treubach, Höhnhart oder St. Johnann am Walde.

In Maria Schmolln wurde auch ein Pumptrack errichtet. In den Gemeindegebieten St. Johann am Walde und Maria Schmolln werden hauptsächlich Wald- und Schotterwege befahren, in Treubach und Höhnhart verläuft diese Strecke überwiegend, auf wenig befahrenen Asphaltstraßen und Waldwegen. Der größte Teil des Streckennetzes befindet sich auf öffentlichem Gut, für den kleineren Teil der Privatwege konnte bereits die Zustimmung der Besitzer für die Benutzung der bestehenden Wege eingeholt werden. Eine ausgeschilderte Alternativstrecke ermöglicht bei jedem Streckenabschnitt eine Reduzierung der zu fahrenden Kilometer und Höhenmeter. Somit können die Benutzer je nach Leistungsstand individuelle Streckenverläufe wählen. Die Hauptstrecke hat eine Länge von ca. 65 km und es sind ca. 1800 Höhenmeter zu bewältigen.

Für die Bewältigung der Strecke ist kein besonderes fahrtechnisches Können notwendig. Je nach Leistungsniveau und Selbsteinschätzung kann eine entsprechende Tagesdistanz gewählt werden. Sportlich ambitionierte RadfahrerInnen können den gesamten Rundkurs an einem Tag bewältigen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, in jeder Gemeinde in die Strecke einzusteigen und eine kürzere Tagesetappe zu absolvieren.

Auf Grund des gastronomischen Angebotes entlang der Strecke eignet sich die Mountainbike Arena Kobernaußerwald auch als Ausflugsziel für Gruppen und Familien.

Ziele:

  • Förderung des Radtourismus, mehr Tagesgäste in der Region
  • Sportliches, attraktives Freizeitangebot schaffen
  • Beschildertes, rechtlich frei befahrbares Streckennetz
  • Verbesserung der technischen Radfahrkenntnisse (Pumptrack)
  • Nach Möglichkeit: Geführte Mountainbiketouren

Maßnahmen zur Projektumsetzung:

  • Presseauftritte
  • geführte Touren und Fahrtechnikseminare
  • E-Bike taugliche Touren

Foto: ARGE MTB Arena Kobernaußerwald

Ergebnisse und Wirkungen laut Lokaler Entwicklungsstrategie:

Steigerung der Wertschöpfung:

  • Die Rad-, Reit- und Wanderwege in der Region sind ausgebaut, vernetzt und hinsichtlich Qualität und Attraktivität merklich verbessert.
    +1 neuer Radweg
    +1 vernetzter Radweg
  • Es gibt neue und ausgebaute touristische Infrastrukturen und Angebote.
    +2 touristische Angebote in der Region (80 km Wegstrecke, neuer Pumptrack)
    +1 touristisch genutzte Infrastruktur

Projektinfo

Relevante Aktionsfelder:

Relevante Themen:

Projektträger:

ARGE Mountainbike Arena Kobernaußerwald – Innviertel (Personenvereinigung)

 

Projektlaufzeit:

15.01.2018 - 01.10.2019

 

Projektkosten:

€ 156.882,00

 

Förderprozentsatzund -mittel:

60 % / Mittel aus EU, Bund, Land OÖ (LEADER)

Pressespiegel(URLs):

TIPS

Velomotion

OÖ Nachrichten

Projektvideo:

Impressum