Regionaler Marktplatz

Projektbeschreibung

Kurzbeschreibung:

Unternehmen haben oftmals Probleme sich am Markt richtig zu positionieren, besonders kleine und Einpersonenunternehmen. Regelmäßige, verstärkte Werbung und die Präsentation bei den Kunden ist kostenintensiv und oft nicht leistbar. Ebenso finden die Kunden die lokalen Angebote nur schwierig, es ist zwar vieles vorhanden aber verteilt und aufwendig zu finden.

Ein Ziel des Projekts ist es, den Kunden auf einfachste Weise Informationen zu bieten, nicht nur zu Angeboten der Firmen, sondern auch allgemeine, interessante und wichtige Informationen aus dem gesellschaftlichen Leben. Neben Angebot an Notdiensten, Ärzte – Ordinationszeiten, Urlaubsvertretungen, Öffnungszeiten, sollen Veranstaltungskalender, Termine, Ereignisse, Freizeit- und Sportangebote, Gastronomieangebote, Gemeindenachrichten und noch vieles mehr zu finden sein. Das zweite Ziel ist den Firmen eine Plattform zu bieten, wo sie sich einfach und lokal ohne großen Aufwand präsentieren können.

Ein gewollter Nebeneffekt ist auch die Förderung der Kommunikation und Aufwertung des gesellschaftlichen Lebens im lokalen Einzugsgebiet.


Ziele:

  • Ein gemeinsamer und leistbarer Marktauftritt der heimischen Unternehmen, um die regionale Nahversorgung zu fördern und nachhaltig zu sichern. Der Kaufkraftabfluss soll eingedämmt werden – zumal oft gleichwertige regionale Angebote nicht genutzt werden
  • Eine Informationsplattform für die Bürger, um einfach und bequem an interessante, lokale Informationen zu gelangen. Sicherungen der Nahversorgung – regionales Bewusstsein. Diese soll dabei helfen, den Kaufkraftabfluss zu vermindern, die Nahrversorgung zu sichern, Wertschöpfung in der Region zu halten, Standortvorteile nutzen und auszubauen, usw


Maßnahmen / Projektumsetzung:

  • Aufbau und Organisation des gemeinsamen Webauftritts:
  • Bekanntmachung und Präsentation des Projekts
  • Kontrolle der gesetzten Ziele (Feedbacksystem)


Ergebnisse & Wirkungen:

Steigerung der Wertschöpfung:

  • Die Attraktivität in Bezug auf Lebensqualität und Wirtschaftsraum unserer Region ist bekannter
    +70% Bekanntheit

Gemeinwohl:

  • Es gibt eine gemeindeübergreifende Lern- und Info- Plattform für gemeinsame Aktivitäten (Vereine,Einzelpersonen, Schulen, KiGas, Handwerker, usw.)
    +1 Plattformen, + 500 NutzerInnen, 70% Zufriedenheit

Projektinfo

Projektträger:

Eberschwanger Gewerbe- und Wirtschaftsverein

Projektlaufzeit:

01.10.2018 – 27.12.2018

Projektkosten:

€ 20.478,-

Förderprozentsatz und -mittel:

40 % / Mittel aus EU, Bund, Land OÖ (LEADER)

Projektvideo:

Impressum