Themenweg - Leben am Inn

Projektbeschreibung

Kurzbeschreibung:

Gäste und Einheimische sollen über die Besonderheiten der Region informiert werden: Mit Fluss- und Aulandschaften, Vogelschutzgebiet, Schloss Katzenberg, Radwegen, Wallfahrtskirche uvm. hat das Europareservat Unterer Inn rund um Kirchdorf am Inn viel zu bieten. Diese vor zwanzig Jahren errichtete Beschilderung weist veraltete Informationen auf und soll auf den aktuellen Stand gebracht werden.

Gewisse Themen wurden in der Zwischenzeit redundant, zum Beispiel ist eine ausführlich beschriebene Vogelart im Europareservat Unterer Inn nicht mehr heimisch. Darüber hinaus sind die Verantwortlichen bestrebt, mehr auf die Kultur und Geschichte der Region hinzuweisen. Besonderer Fokus soll auch auf den Innviertler Landler gelegt werden, der die Lebenskultur im Innviertel seit langem und bis heute prägt – und mit modernen, audiovisuellen Möglichkeiten auf den Tafeln für die Besucher/-innen „erfahrbar“ werden.

Ziele:

Interessierte Gäste und Einwohner/-innen der Region sollen Flora und Fauna im Europareservat Unterer Inn nähergebracht werden, über kulturelle Besonderheiten stärker informiert und zum Verweilen im Innviertel eingeladen werden.

Der Themenweg kann zu einem neuen Ausflugsziel für Besucher/-innen, die in den naheligenden Thermen (Geinberg, bayerisches Bäderdreieck) Urlaub machen oder den Innradweg nutzen, werden. Auch die Bewohner/-innen der Region, unter anderem Schulklassen, können entlang dieses Weges mehr über die historischen, ökologischen, kulturellen, geologischen, etc. Besonderheiten am Unteren Inn erfahren.

 

Maßnahmen zur Projektumsetzung:

  • Informationen (Texte und Fotos) der bestehenden Tafeln sollen neu überarbeitet, ergänzt und anschließend wieder an den bisherigen Standorten montiert werden.

Ergebnisse und Wirkungen laut Lokaler Entwicklungsstrategie:

Natürliche Ressourcen und kulturelles Erbe:

  • Es gibt ein besseres Kunst- und Kulturverständnis in breiten Bevölkerungsschichten, insbesondere bei bisher vernachlässigten Gruppen
    +1 Kulturangebot

Steigerung der Wertschöpfung:

  • Die Rad-, Reit- und Wanderwege in der Region sind ausgebaut, vernetzt und hinsichtlich Qualität und Attraktivität merklich verbessert
    +1 verbesserter Wanderweg

Projektinfo

Projektträger:

Themenweg - Leben am Inn (Personenvereinigung)

 

Projektlaufzeit:

18.09.2019 - 31.10.2019

 

Projektkosten:

€ 5.613,00 (Kleinprojekt)

Förderprozentsatz und -mittel:

80 % / Mittel aus EU, Bund, Land OÖ (LEADER)

Projektvideo:

Impressum