Woodstock for Kids

Spanish Brass zu Gast im Innviertel

Projektbeschreibung

Kurzbeschreibung:

Fünf interaktive Konzerte in Schulen sind geplant, die vom weltrenomierten Bläserensemble Spanish Brass gestaltet werden. Die spanische Band besteht seit 1989 und hat sich drei Leidenschaften rund um die Musik verschrieben: die Interpretation, die Pädagogik und die musikalische Aufführung. Ihr Kinderprogramm wurde bereits in Festspielhäusern und Konzertsälen rund um den Globus aufgeführt und brachte vor allem eines: Strahlende Kinderaugen und großes Interesse der Kinder an Musik. Als Gegenpart zum spanisch-österreichischen Kulturaustausch wird die Innviertler Band SoundINNBrass Spanish Brass in Valencia besuchen und die Innviertler Musikkultur nach Spanien bringen.

Auslöser der Projektidee ist der Auftritt von Spanish Brass im Rahmen des Festivals Woodstock der Blasmusik. Man will diese Gelegenheit nützen, Kindern und Jugendlichen im regionalen Umfeld eines der weltweit renommiertesten Brass Ensembles zu präsentieren.

Ziele:

  • Erwecken des Interesses von Kindern und Jugendlichen generell an Musik. Musik soll den Kindern spielerisch näher gebracht werden. Lernen, Musik nicht nur mit den Ohren, sondern auch mit den Augen wahrzunehmen.
  • Durch die Kombination von Musik und einer dazu passenden Performance können die Kinder das Konzert eben nicht nur mit den Ohren genießen, sondern auch auf visuelle Weise erleben. Somit wirkt die Musik auch als kommunikative Geste und Brücke zwischen Musikern und Publikum.
  • Ein positiver Nebeneffekt ist der Kulturaustausch. Neben dem Besuch des spanischen Ensembles in Österreich ist auch ein „Rückbesuch“ von SoundINNBrass in Valencia geplant. Als österreichsiche Kulturbotschater repräsentieren sie das Innviertel in Spanien.

Zielgruppen: Kinder und Jugendliche aus regionalem Umfeld zwischen 6 und 14 Jahren, die durch Konzerte an Vormittagen in ausgewählten Schulen erreicht werden sollen.

Maßnahmen zur Projektumsetzung:

  • Akquise der teilnehmenden Schulen
  • Pädagogische Aufbereitung der Konzerte
  • Organisatorische Aufgaben im Vorfeld
  • Abwicklung der Konzerte
  • Pressearbeit mit regionalen Medien
  • Besuch und Konzert von SoundINNBrass in Spanien
  • Projektnachbereitung

Ergebnisse und Wirkungen laut Lokaler Entwicklungsstrategie:

Natürliche Ressourcen und kulturelles Erbe:

  • Es gibt Strukturen, die die Vernetzung, Bündelung und Vermarktung von Kulturprojekten und Kulturgut zufriedenstellend ermöglichen.
    +1 geschaffene Struktur zur kulturellen Vernetzung und Vermakrtung
    +60 % Zufriedenheit der teilnehmenden KulturträgerInnen mit den geschaffenen Strukturen
  • Kulturelle Arbeit wird als wertschätzende Zusammenarbeit aller Bevölkerungsschichten und Generationen verstanden (auch international) und auf 2 Säulen unterstützt (ehrenamtlich und professionell).
    +gesteigerte Wertschätzung
  • Kinder und Jugendliche der Region werden vielfältig kulturell begleitet.
    +1 betreutes Kulturangebot und -programm für Kinder und Jugendliche
    +20 % Interessenszuwachs und gesteigerte Teilnahme von Kindern und Jugendlichen am kulturellen Leben und Wirken der Region

Gemeinwohl:

  • Es gibt ein besseres Freizeitangebot für Jugendliche (ohne Leistungsdruck).
    +1 Freizeitangebot
    Gestiegene Zufriedenheit der Jugendlichen mit dem Freizeitangebot
  • Es gibt eine bessere soziale Integration von Jugendlichen durch verstärkte Jugendvereinsarbeit.
    +1 Unterstützungsmaßnahme für erfolgreiche Jugendvereinsarbeit
    +20 % in Vereinen aktive Jugendliche
    +40 % Zufriedenheit der Jugendlichen mit ihrer Situation vor Ort

Projektinfo

Projektträger:

SoundInnBrass (Verein)

 

Projektlaufzeit:

08.05.2018 – 30.08.2018

 

Projektkosten:

€ 17.489,50

 

Förderprozentsatz und -mittel:

80 % / Mittel aus EU, Bund, Land OÖ (LEADER)

Projektvideo:

Impressum